Hydrotherapie mit wiederbelebenden Wasserstrahlen bei unterschiedlichen Temperaturen zur echten Entspannung

Im exklusiven Wellnesszentrum vom Principe di Fitalia in Syrakus, ist die Vichy-Dusche (oder Gussdusche) eine der einzigartigsten und innovativen Gesundheitsbehandlungen, die unser Hotel seinen Gästen anbietet.

Auf einem komfortablen beheizten Liegestuhl werden die Gäste ca. 15-20 Minuten von verschiedenen Wasserdüsen mit unterschiedlichem Druck gesprüht. Die Wassertemperatur schwankt zwischen 32 und 38 Grad, abhängig von der Wirkung, die man erreichen will. Ein kälterer Wasserstrahl stimuliert die Blutzirkulation für eine belebende und straffende Wirkung, während eine wärmere Temperatur die Entspannung der Muskeln fördert und dabei hilft, alle Unvollkommenheiten wie Cellulite zu behandeln.

Die Strahlen, oben und in der Nähe von der Person positioniert, sorgen für eine echte Wassermassage: das Gefühl ist die völlige Entspannung und unmittelbares Wohlbefinden.

Die Vichy-Dusche entstand in Frankreich, in den wichtigsten Thermalbäder. Bereits von Anfang waren ihre unzähligen wohltuende Wirkungen, z. B. bei der Behandlung von Schlafstörungen, Leber- und Darmerkrankungen, kleine Herz-Erkrankungen, frühe Müdigkeit, Kopfschmerzen klar.

Um die wohltuende Wirkung der Vichy-Dusche zu vervollständigen, während der Sitzung, kann man spezifischere Behandlungen wie Peeling und Schlamm kombinieren und aus unseren zahlreichen Wellness-Paketen wählen.